4
4.0 rating
(basierend auf 4 Bewertungen)
Solidvest Übersicht
Website

solidvest.de

Gegründet2017
PartnerbankBaader Bank AG
Mindestanlagebetrag€ 25.000
Sparplan ab-
Anlagestrategien4
Servicegebühr1,1 % - 1,4 %
Ø Fondskosten0 %
Performancegebühr10 %
InvestmentstilAktiv
Mobile AppJa

Solidvest | Erfahrungen & Testbericht 09/2020

Schon seit Mai 2017 haben Anleger die Möglichkeit, sich die Dienste des Roboadvisors Solidvest zu sichern. Das Unternehmen ist Teil der DJE Kapital AG, welche auf mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Branche zurückblickt. Mit dem eigenen Roboadvisor ist es gelungen, diese Erfahrung auch in das digitale Zeitalter zu bringen.

Schon Anleger mit kleinem bis mittleren Einkommen haben bei Solidvest die Möglichkeit, ihre Anlagestrategie in die Tat umzusetzen. Ziel des gesamten Angebots ist es, unter dem Strich ein Portfolio zu erstellen, das sich dem gewünschten Risiko des Anlegers anpasst. Dank der automatischen Verwaltung wird der Aufwand dabei auf ein absolutes Minimum reduziert.

Wie funktioniert Solidvest?

Doch wie funktioniert Solidvest nun genau aus Sicht der Anleger? Bei Solidvest handelt es sich um einen Vermögensverwalter, der einen eher aktiven und auf Einzeltitel konzentrierten Ansatz verfolgt. Dies bedeutet, dass das Geld der Kunden nicht nur in passive und gut diversifizierte ETFs investiert wird. Stattdessen wird ein eigener Pool aus Aktien und Anleihen entworfen, die aus bis zu 20 Ländern stammen. Für die Auswahl widmet sich der Anbieter einer genauen Analyse der Unternehmen und nimmt dabei unter anderem die aktuelle Performance genau unter die Lupe.

Die Gewichtung der einzelnen Anteile im Depot folgt zu jeder Zeit dem Risikoprofil eines Anlegers. Auf der Basis einiger Angaben werden dann vier Gruppen eingeteilt, die jeweils ein eigenes Basis-Portfolio besitzen. Dadurch kann zum Beispiel der Aktienanteil unter dem Strich zwischen 25 und 100 Prozent variieren. Je höher das gewünschte Risiko ist, desto weiter steigt auch der Anteil an Aktien an.

Ein großer Vorteil ist, dass die Kunden von Solidvest sogar verschiedene Themengewichtungen für sich wählen können. Auf diese Weise ist es zum Beispiel möglich, eher in den Bereich digitales Leben, Innovationen oder aber Gesundheit und Demographie zu investieren. Auch moralische Vorstellungen und Ideale lassen sich auf diese Art und Weise leichter in die Tat umsetzen.

Solidvest Startseite

Das Angebot von Solidvest:

An und für sich bietet sich für die Anleger die Möglichkeit, aus vier großen Anlagestrategien zu wählen. Die Dienste des Unternehmens beginnen bereits mit der Einschätzung des Risikos und der Auswahl aller Titel, die in der Folge infrage kommen. Die genaue Zusammensetzung wird im Anschluss an die Investition Tag für Tag überprüft und gegebenenfalls angepasst. Dies geschieht mittels der besonderen FMM-Methode, die allein in diesem Unternehmen angetroffen werden kann.

Doch nicht nur eine einmalige Investition ist auf der Plattform möglich. Der Roboadvisor bietet darüber hinaus die Chance, sich über einen Sparplan dem Angebot zu nähern. Dadurch ist es möglich, Monat für Monat einen kleinen Teil des verfügbaren Einkommens beiseite zu legen und diesen wirksam zu investieren. Gerade in einer Zeit der niedrigen Zinsen handelt es sich aus der Sicht vieler Anleger um eine besonders attraktive Möglichkeit, am Markt teilzuhaben.

Welche Anlagestrategien stehen zur Auswahl?

Gleich bei der Solidvest Registrierung wird genau geprüft, welchen Bedingungen die Anlage standhalten muss. Zum einen geht es um den zeitlichen Horizont der Investition, welcher zunächst abgefragt wird. Auf der anderen Seite spielt die Einschätzung des möglichen Risikos eine sehr große Rolle. Insgesamt entwickeln sich daraus vier unterschiedliche Anlagestrategien, welche für die Kunden von Solidvest in die Tat umgesetzt werden. Im Detail sind dies:

  • Ertrag
  • Wachstum
  • Chance
  • Chance+

Der wesentliche Unterschied zwischen diesen vier Strategien ist die Zusammensetzung des Portfolios, die sich daraus ergibt. Besonders bei Chance+ dominieren Einzelaktien, die ein großes wirtschaftliches Potenzial, aber auch höhere Schwankungen mit sich bringen. Wer eine eher defensive Strategie in die Tat umsetzen möchte, da das Geld zum Beispiel hin und wieder gebraucht wird, kann einem anderen Feld zugeordnet werden.

Anlagestrategien
Ertrag25% Aktien, 75% Anleihen
Wachstum50% Aktien, 50% Anleihen
Chance75% Aktien, 25% Anleihen
Chance+100% Aktien, 0% Anleihen

Wie hoch ist die Mindesteinlage?

Wer sich für eine einmalige Investition über Solidvest entscheidet, muss mindestens 25.000 Euro auf der Plattform investieren. Damit entspricht das Volumen in etwa den Bedingungen der Konkurrenz in der Branche. Auch Normalverdiener haben in jedem Fall die Möglichkeit, diesen Betrag zu erreichen und sich damit den Weg bis zur Anlage zu ebnen.

Auf der anderen Seite kann die Mindestanlage auf nur 10.000 Euro gesenkt werden, wenn im Anschluss ein Sparplan eingestellt wird. Entscheidet sich der Kunde dafür, Monat für Monat einen kleinen Betrag zu überweisen, so können zu Beginn nur 10.000 Euro auf der Seite investiert werden.

Welche Anlagestrategie wird bei Solidvest verfolgt?

Wie die Solidvest Erfahrungen zeigen, wird das Geld der Anleger in etwa 30 global ausgewählte Aktien investiert. Auch 20 internationale Anleihen können je nach Bedarf Teil des Portfolios sein. Insgesamt entscheidet sich die genaue Zusammensetzung des Portfolios nach den vier verschiedenen Anlagestrategien, die auf der Plattform präsentiert werden. Hier sind wir der Meinung, dass die Unterscheidung noch ein Stück feiner ausfallen könnte, um die Bedürfnisse eines jeden Kunden ganz genau zu treffen.

Welche Anlageklassen stehen im Angebot?

Per se unterscheidet dieser Roboadvisor nur zwischen drei verschiedenen Anlageklassen. Je mehr die Anleger in Richtung “Chance+” tendieren, desto größer wird der Anteil an Einzelaktien auf das Portfolio gesehen. Weniger Risiko bringen Anleihen mit sich, die die zweite Anlageklasse auf der Seite bilden. Will ein Kunde nur ein sehr geringes Risiko bei seiner Investition in Kauf nehmen, so wird der Rest der Summe über liquide Anlagen aufgestockt. Diese können bei Bedarf schnell abgestoßen werden und zeichnen sich durch sehr geringe Schwankungen aus.

Übersicht der Kosten

Abhängig vom angelegten Betrag gibt es zwei Modelle, nach denen auf dieser Seite abgerechnet wird. Wie die Solidvest Erfahrungen zeigen, verlangt die Plattform bei einem Anlagevolumen zwischen 25.000 und 99.999 Euro 0,9 Prozent pro Jahr. Darin eingerechnet sind bereits die Transaktionskosten, doch zusätzlich müssen noch etwa 0,5 Prozent Depotkosten an die zuständige Baader Bank abgeführt werden. Die Gesamtkosten liegen also bei 1,4 Prozent.

Wer mindestens 100.000 Euro anlegen kann, reduziert die Gesamtkosten auf diese Weise auf nur noch 1,1 Prozent. Aus diesem Grund ist der Roboadvisor gerade für gut gestellte Kunden eine sehr gute Wahl.

Zusätzlich beteiligt sich Solidvest noch zu einem Anteil von 10 Prozent am erzielten Gewinn. Abgerechnet wird dies nach dem Nettovermögenszuwachs innerhalb eines Jahres.

Kostenübersicht
Fondskosten pro Jahr0 %
Servicegebühr pro Jahr1,4 % ≤ 100000 €
1,1 % > 100000 €
PerformancegebührKeine
Mindestanlagebetrag10000 €
Sparplan-

Depoteröffnung

Die Depoteröffnung bei Solidvest fällt angenehm leicht aus. Dazu ist es zunächst nur notwendig, zentrale persönliche Daten in das Anmeldeformular einzutragen. Im Anschluss folgt direkt die Authentifizierung, um die Richtigkeit aller Angaben zu überprüfen. Nachdem dieser Schritt abgeschlossen ist, können die Kernpunkte der Investition gemeinsam geklärt werden. Dabei geht es etwa um das Risikoprofil des Anlegers, aber auch um die Summe, die investiert werden soll. Schon am nächsten Werktag ist es auf diese Weise möglich, mit dem ersten Kauf zu starten.

Vorteile

  • große Transparenz
  • lange Branchenerfahrung
  • starke wirtschaftliche Performance

Nachteile

  • hohe Gebühren
  • nur 4 Anlageklassen
  • kein Sparplan möglich

Kundendienst und Support

Wie die Solidvest Erfahrungen zeigen, ist es bei Fragen oder Problemen zu jeder Zeit möglich, sich mit dem Support in Verbindung zu setzen. Dafür ist einerseits eine Hotline eingerichtet, die Montag bis Freitag von 9.00 bis 19.00 Uhr zu erreichen ist. Auch ein Rückrufservice wurde bereits eingerichtet, der den Austausch noch weiter vereinfacht. Alternativ ist es möglich, auf die E-Mail-Adresse service@solidvest.de zu vertrauen. Falls Fragen damit noch nicht geklärt werden konnten, steht sogar ein separates FAQ zur Verfügung.

Unser Fazit zu Solidvest

loreAlles in allem fallen unsere Solidvest Erfahrungen durch ein zuverlässiges Prinzip, hohe Sicherheit und starke finanzielle Ergebnissen positiv aus. Zu bemängeln ist nur, dass lediglich vier verschiedene Anlageklassen verfügbar sind. Dafür gelingt es dem Roboadvisor, den Kunden auf transparente Art und Weise ansehnliche Renditen zu bescheren – und dies in einer Zeit allgemein niedriger Zinsen.

Kundenbewertungen

4
4.0 rating
Hervorragend25%
Gut50%
Akzeptabel25%
Mangelhaft0%
Ungenügend0%
Außer Spesen nichts gewesen
1.0 rating
Vor 4 Tagen

Die angeblich “ausgebildeten Analysten” sind vielleicht ausgebildete Golfer ^^
Denn, wenn selbst Weltsparen.de diese Herren locker schlägt, dann sollten die sich das Geld für die “Ausbildung” zurückgeben lassen!

Stephan R.
Gute Qualität zu hohen Kosten
3.0 rating
Vor 1 Monat

Dass bei Solidvest erfahrene Manager am Werk sind, die ihr Handwerk verstehen, verwundert angesichts der dahinter stehenden Fondsgesellschaft DJG nicht. Auch der Service ist hervorragend. Problematisch sind jedoch die Gebühren. Leider ist es mit den gennannte Kosten aber noch nicht die erfolgsabhängige Gebühren von satten zehn Prozent des Gewinns enthalten. In guten Börsenjahren können die Gesamtkosten da schon einmal Richtung drei Prozent gehen. Viel zu hoch, denn bei allen Qualitäten ist Solidvest auch nicht besser als viele aktiv gemanagte Fonds, die teilweise nur auf 1,5 bis 1,7 Prozent Gebühren kommen – von einigen gut laufenden weltweiten Factor ETFs ganz zu schweigen.

Egbert
Top Vermögensverwalter
4.0 rating
Vor 3 Monaten

Hallo!
Ich bin schon seit etwa 8 Monaten Kunde bei der Firma Solidvest. Bis heute bin ich zufriedener Kunde und glücklich, dass ich mich für diesen Anbieter im Roboadvisor Dschungel entschieden habe. Über die Performance kann ich leider noch nicht allzu viel sagen, da der Anlagezeitraum hierfür viel zu kurz ist, um ein aussagekräftiges Fazit zu sagen.
Vorteile:
– renommierter Vermögensverwalter
– gutes Risikomanagement
– Schlug sich gut in der Corona Krise (während andere Roboadvisor, z.B. Scalable Capital teilweise -40% hatten, am Tiefpunkt alle Aktien verkauft wurden, und Anleihen stattdessen gekauft wurden, hielt sich das bei Solidvest in Grenzen)
Nachteile
– Design veraltet
Beste Grüße

Markus
Bin zufrieden
4.0 rating
Vor 3 Monaten

Bin mit Solidvest insgesamt sehr zufrieden, bin gut durch die Krise gekommen. Jetzt wirds spannend wie sich das Portfolio in den kommenden Monaten weiterentwickelt!

Gerhard
Solide Anlagemöglichkeit...
5.0 rating
Vor 7 Monaten

…für alle, die sich mit dem Thema nicht sehr gut auskennen. Der Anbieter erledigt im Grunde genommen alles für den User – für mich hat das bislang gut geklappt. Konnte die Inflation von 2% auch mit meinem Portfolio schlagen – also von meiner Seite aus klare Weiterempfehlung!

Gregor D.

Bewertung schreiben